Re: Mit dem Fahrrad von Lhasa nach KTM

> Hallo
> Ich bin seit fünf Jahren im Sommer in Asien unterwegs und möchte im nächtsen Jahr mit einem Freund von Lhasa nach Kathmandu mit dem Mountainbike. Ich habe die Strecke 1995 mit dem Linienbus Lhasa Zhangmu bereits gesehen und will nun wieder nach Tibet.
> Folgende Infos brauche ich:

> Gibt es diesen Bus noch?
> Kann ich mich, wenn ich mit einer in KTM gebuchten Gruppenreise einreise, von dieser in Lhasa problemlos trennen?
> Kann ich auch individuell ohne Gruppe nach Tibet (Bus, Jeep, Flugzeug)?
> Brauche ich ein spezielles Permit für die Strecke (Friendshiphighway und Abstecher zum Mt.Everest BC)?
> Was kosten die Übernachtungen jetzt in Lhasa (Yakhotel, Banakshol...)?

> (Wie komme ich von Lhasa zum Kailash?)

> Dererlei Fragen gibt es jede Menge.
> Ich würde mich freuen, wenn ich hier Gleichgesinnte finden könnte, die mir Infos zu den Fragen geben können, einen solche Tour bereits gemacht haben.

> Steffen

hallo steffen,
ich plane die tour für sep/okt 2000, dann aber weiter von kathmandu nach kalkutta. ich sammle derzeit auch infos und wir können doch in verbindung bleiben?! ich kenne 2 leipziger, die 98 die strecke leipzig-bombay, und als teilstück eben auch die strecke lxa-ktm gefahren sind, mit denen stehe ich auch in verbindung und die helfen dir vielleicht weiter, schau dazu mal auf die seite http://www.Leipzig-Kommt.com/biketour - und wenn du interesse hast, melde dich und dann können wir weiteres besprechen?!
Be careful having your sheet open poloniex api port all day. theo

Abgeschickt von Theo Wolters am 26. Januar 2000 um 12:51 Uhr

Antwort zu: Mit dem Fahrrad von Lhasa nach KTM geschrieben von Steffen Wetzel am 23. Dezember 1999 um 12:53 Uhr:



antworten      zurück zum Board








Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht:

     


zurück zum Board