Re: Das große Krabbeln

Tashi delek zusammen!

Nepal ist ein tropisches Dritte-Welt-Land mit entsprechenden hygienischen Bedingungen - das gilt auch für alle Arten von Krabbelgetier - von der Kakerlake im besten Hotel in KTM bis zu Unmengen Flöhen/Läusen u.a. in vielen Dörfern und manchen einfachen Loges. Wer beim Trekken die Augen aufmacht, kann öfters beobachten, wie Eltern ihre Kinder oder die sich gegenseitig lausen. Das ist halt Natur. Wegen der unter anderem gehen wir ja nach Nepal, oder?

Eine gewisse Vorsorge je nach Jahreszeit, Höhenlage und Route ist natürlich sinnvoll und zweckmäßig:
Meinen Bruder hat es einmal böse erwischt: Zu Beginn eines Treks in Jumla im "Airport-Hotel" bekam er in der ersten Nacht im eigenen Schlafsck über 50 Bisse/Stiche ab, die sich in den folgenden Wochen z.T. entzündeten und nicht die reinste Freude waren.

Ich habe immer einen Seiden-Schlafsack dabei, der sehr leicht ist und solo oder auch als Innen-Schlafsck genutzt werden kann. Den imprägniere ich mit no-bite, das es in Frankreich und im Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes gibt (nicht in dt. Apotheken, weil nicht in D zugelassen - Nebenwirkungen und so...). Besonders bei warmem Wetter und in Reisanbaugebieten im Schweine-Verbreitungsgebiet ist das auch eine empfehlenswerte Prophylaxe gegen die japanische Enzephalitis (von Moskitos übertragen) - die fordert unter den Nepali jedes Jahr einige Hundert Todesopfer - einige Nicht-Nepali können auch dabei sein.

Im übrigen gibt es natürlich alle möglichen anderen Repellents und überall Knoblauch .... Und jede Decke in den lodges muß man ja auch nicht benutzen... Da muß jeder für sich entscheiden, wie vorsichtig er sein will - gegen alles kann man sich sowieso nicht schützen.

Viel Vergnügen und nicht bange machen lassen!!

Mike


Abgeschickt von MS am 26. Februar 2002 um 20:30 Uhr

Antwort zu: Das große Krabbeln geschrieben von Ute am 26. Februar 2002 um 15:24 Uhr:



antworten      zurück zum Board








Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht:

     


zurück zum Board