Re: Wortlaut der offiziellen Mitteilung (ins Deutsche uebersetzt)

Thank you Andreas Khanal
Govinda Poudel
www.himatreknepal.com
> Ich habe die offizielle Mitteilung der
> nepalischen Regierung (Stand: 09.03.2020,
> 21:30 h, Ortszeit KTM) ins Deutsche uebersetzt
> und gebe diese nachfolgend Wortlaut bekannt.

> --

> Aktualisierungsmitteilung vom 9. Maerz 2020 (21:30 Uhr)
> ueber die Aufhebung von Massnahmen bei der Einreise- und
> Ausreisekontrolle, bei Einreise.
> Die Regierung von Nepal ueberwacht die Verbreitung des
> Corona-Virus (COVlD-19). Unter Beruecksichtigung der
> globalen Empfehlungen und Massnahmen der WHO hat die
> Regierung von Nepal beschlossen, die Einreisevisa fuer
> die Staatsangehoerigen der ersten fuenf Laender mit den
> fortlaufenden Nummern 1-5 ab dem 10. Maerz 2020
> voruebergehend aufzuheben, waehrend die unter den
> Nummern 6, 7 und 8 aufgefuehrten Laender ab dem
> 13. Maerz 2020 bis zum Zeitpunkt weiterer Ankuendigungen
> in Kraft bleiben:

> 1. Volksrepublik China, einschliesslich der
> Sonderverwaltungsregionen

> 2. Islamitische Republik Iran

> 3. Italien

> 4. Republik Korea

> 5. Japan

> 6. Frankreich

> 7. Deutschland

> 8. Spanien

> Staatsangehoerige dieser Laender (6-8), die Nepal
> besuchen wollen, koennen vorher bei den nepalesischen
> Auslandsvertretungen Visa erhalten. Diese Antragsteller
> und auch Staatsangehoerige, die aus diesen Laendern
> durchreisen und nach Nepal kommen, muessen zusammen mit
> ihrem Visumantrag ein kurzfristig ausgestelltes Gesundheits-
> zeugnis vorlegen, das besagt, dass sie nicht mit COVID-19
> infiziert sind. Das oben genannte Gesundheitszeugnis wird
> sowohl bei der Einreise am Flughafen in Kathmandu als auch
> an den Einreise- und Ausreisepunkten an der Landgrenze
> Nepals ueberprueft.

> Staatsangehoerigen der oben genannten acht Nationalitaeten
> wird dringend empfohlen, den Tribhuvan Internallional Air-
> port zu verwenden. Kathmandu ist der einzige Ein- und
> Ausreiseort, der fuer die Ankunft und den Abflug in
> Nepal geoeffnet bleibt. Der Rest des Landes POE (Point of
> Entry and Exit) in Nepal ist bis zum Zeitpunkt weiterer
> Ankuendigungen voruebergehend gesperrt. Fluggesellschaften
> und Reiseveranstalter, die mit Nepal in Verbindung stehen,
> werden dringend angewiesen, Reiserouten entsprechend
> zu gestalten.
>
> Staatsangehoerige dieser acht Laender, die bereits das
> Vorab-Visum von Missionen und Botschaften Nepals im
> Ausland erhalten haben, werden ebenfalls aufgefordert,
> ein Gesundheitszeugnis vorzulegen, das beweist, dass
> COVID-19 negativ ist, und dass zusammen mit den Reise-
> dokumenten mitgefuehrt werden muss. Das Gesundheits-
> zeugnis muss kurzfristig vor Abreise erstellt werden,
> maximal sieben Tage vor der Ankunft in Nepal.
>
> Nepalesische Auslandsvertretungen werden gebeten,
> Visa-Angelegenheiten entsprechend zu handhaben.
> Eine genaue Direktive und ein Rundschreiben fuer
> die Missionen werden in Kuerze im Rahmen dieser
> Bekanntmachung ueber das Aussenministerium
> herausgegeben.

> Die Regierung von Nepal,
> Innenministerium,
> Abteilung fuer Einwanderung,
> Kathmandu, Nepal

> --

> Fuer die Richtigkeit und Vollstaendigkeit
> der sinngemaessen Uebersetzung -

> Andreas Khanal
> www.yakyeti.de

Geschrieben von Govinda Poudel am 13. März 2020 um 13:30 Uhr.

Antwort zu: Wortlaut der offiziellen Mitteilung (ins Deutsche uebersetzt) geschrieben von Andreas Khanal am 10. März 2020 um 14:25 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):