Re: Mustang im August

Hallo,
vielen Dank fuer Deine schnelle und ausfuehrliche Antwort.
Hoffe, dass wir nun so schnell wie moeglich eine Entscheidung treffen.
Viele Gruesse
Peter


> Hallo Peter,

> wir waren im August 2016 in Mustang.

> Das Wetter war recht angenehm, trocken und sonnig tagsueber, teilweise nachts Regen, das muss aber natuerlich nicht immer so sein. Leider hat es bei uns in Lo Manthang die ganze Nacht durchgeregnet, so dass es ins Zimmer getropft hat und die Wege am naechsten Morgen sehr schlammig waren. Das war aber wohl eher ungewoehnlich viel Regen.

> Die Verbindung Kathmandu - Pokhara war unkritisch, unser Flug nach Jomsom wurde jedoch wetterbedingt gestrichen. Wir entschieden und dann kurzfristig fuer die Autofahrt, die durchaus abenteuerlich war. Die Taxis fuhren bis zum naechsten Erdrutsch, dann heisst es zu Fuss ueber den Erdrutsch (oder weiter) und auf der anderen Seite versuchen wieder ein Fahrzeug anheuern. Mit einem Tag Verspaetung und vielen ungeplanten Trekkingkilometern kamen wir in Jomsom an. Ich fand das aber wirklich bereichernd, auch wenn es uns einen Tag gekostet hat. Flexibilitaet ist zwingend erforderlich! Am naechsten Tag gingen die Fluege nach Jomsom uebrigens wieder...

> Die Route fanden wir sehr schoen zu gehen mit tollen Ausblicken und nicht wirklich beeintraechtigt, 2016 waren nur sehr wenige Fahrzeuge unterwegs (vielleicht auch bedingt durch die diversen Erdrutsche). Die Route verlaeuft auch nicht durchgehend auf der Piste.

> Kathmandu im August ist natuerlich deutlich ruhiger als in der Trekkingsaison, aber auch nicht so leer, wie ich das erwartet haette. Mit Regen ist natuerlich zu rechnen, bei uns ueberwogen aber sie Stunden mit trockenem, zum Teil sogar sonnigem Wetter.

> Wir wuerden die Tour jederzeit wieder - auch im August - gehen!

> Liebe Gruesse

>
> > Hallo zusammen,
> > wuerden gerne eine Tour in Mustang unternehmen,haben jedoch noch einige Bedenken vor allem wegen unserem nicht aenderbaren Reisemonats August.
> > - Wetter ? Die Niederschlagsmengen sollen ja gering sein (Regenschatten des Himalaya) . Kann zu dieser Zeit auch mit einer klarer Sicht und Sonnenschein gerechnet werden.
> > - Muss mit grossen Schwierigkeiten bei der An-/Abreise (Kathmandu - Pokhara – Jomsom) wegen des Monsuns gerechnet werden.
> > - ist die „normale“ Trekkingroute durch die Strasse / Piste stark beeintraechtigt
> > - kann man trotz Monsun einige Tage in Kathmandu sinnvoll gestalten?

> > Ich weiss, Wetterprognosen kann niemand geben. Aber vielleicht war jemand zu dieser Zeit und kann aus eigener Erfahrung berichten.
> > Schon mal vielen Dank fuer Eure Antworten.

> > Liebe Gruesse
> > Peter


Geschrieben von Peter am 15. April 2019 um 13:32 Uhr.

Antwort zu: Re: Mustang im August geschrieben von bikebergtom am 15. April 2019 um 10:44 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):