Re: Guide selbst organisieren

Selbst organisieren ist so schlecht nicht. Sprich, wo sich nicht registrierte Traeger und Bergfuehrer selbst anbieten, an diesen Orten mischen sich auch die kriminellen unter.
Wenn man im Ort mehrere Leute nach Traegern fragt, ist die Chance, Pech zu haben, sehr gering. Ebenso natuerlich, wenn Begleitung und Route offiziell registriert werden. Wenn man sich daran haelt, sehe ich die Risiken fuer sehr gering an.
Wir bekamen einmal in Helambu ungefragte Begleitung mit von mir gluecklicherweise vorgeahnten Absichten. Sollte man sich ersparen. Wenn ich darauf hinweise, dass der eine danach nicht mehr lebte und der andere ins Gefaengnis kam, kann sich jeder vorstellen, was passiert ist.
Geschrieben von Bernd Schlüter am 26. Dezember 2018 um 17:29 Uhr.

Antwort zu: Re: Guide selbst organisieren // Ergaenzung link geschrieben von Martin am 17. Oktober 2018 um 20:45 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):