Re: 3 Wochen Nepal

> Hallo bluegreyeyes

> Hm... das haengt natuerlich auch von deinen Interessen ab! Was versprichst du dir von einem Aufenthalt in Nepal?

> Bist du kunsthistorisch interessiert? Buddhismus, Hinduismus? Yoga? Meditation?

> 3 Wochen Kathmandu wuerde ich nicht empfehlen. Natuerlich kannst du eine Rundreise machen. Lumbini, Geburtsort Buddhas, Chitwan NP evtl Bardia, Pokhara am Phewa See ... und natuerlich im weiteren Kathmandutal kleine Wanderungen, muss ja kein Trekking sein.

> Klaere mal deine Erwartung.

> Gruss
> Klaus
> www.unter-gebetsfahnen.de


hallo klaus,

ich war in den fruehen 80er in kathmandu und in pokhara lakeside.
wir haben von muglin? eine raftingtour ausgemacht und sind irgendo in der naehe vom chitwan nationalpark angekommen und im park einige tage mit elfant usw. verbracht.
es war alles total einfach (unterkunft usw.)
leider habe ich vieles vergessen und weiss gar nicht mehr wie lange wir dort waren, aber es muessen mindestens 3 wochen gewesen sein.
natuerlich hat sich jetzt vieles veraendert und ich bin aelter geworden.
ich denke 5 tage kathmandu und umgebung und den rest der zeit pohkara mit kleinen ausfluegen.
ich glaube ich werde auf 2 wochen verkuetzen und dann noch nach goa zum baden fliegen.
zum glueck bin ich zeitlich nicht so eingebunden

danke fuer deine antwort

gruss bluegreyeyes

Geschrieben von bluegreyeyes am 14. Oktober 2018 um 15:59 Uhr.

Antwort zu: Re: 3 Wochen Nepal geschrieben von Klaus am 13. Oktober 2018 um 21:25 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):