Microspikes Everestregion?

Liebe Nepalfreunde,
ich habe wieder eine Frage. Ab Mitte Oktober werde ich in der Everestregion Wandern gehen. Ich moechte ein oder 2 Paesse gehen, ich denke von Ost nach West, vermutlich den Kongma La und den Cho La. Ist es wichtig, dafuer Microspikes dabei zu haben? Was denkt Ihr, wie ist Eure Erfahrung? Groedel habe ich, aber ich denke, Microspikes waeren leichter.
Ev. wuerde ich auch noch den Renjo La gehen, aber das ist vielleicht zu hart. Sind Microspikes fuer den Renjo La wichtig?

Mit Bitte um Antwort, liebe Gruesse von Volker.

Geschrieben von Volker am 29. September 2018 um 09:16 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):