Weitere hilfreiche Webseiten

Fuer alle, die des Englischen maechtig sind, moechte ich die Webseiten von David Ways waermestens empfehlen. Am besten, Ihr lest selbst, denn David hat sehr viel mehr Erfahrung in Nepal als ich. Gut gefallen mir auch seine Ratschlaege, wie man in Nepal die richtigen Leute unterstuetzt.
Gebirgswandern ist nicht ohne Gefahren. Alleine am Mont Blanc kommen jedes Jahr ca 50 Bergwanderer ums Leben, ohne, dass da viel Notiz von genommen wird. In Nepal scheint Trekkern fast ueberhaupt nichts mehr zuzustossen. Ein Irrtum, wie sich beim Studium von Davids Seiten herausstellt. Ich bin der Meinung, dass in Nepal immer noch zu viele Leute, vor allem Frauen, alleine wandern und dann von ihren Angehoerigen, meist vergeblich, gesucht werden.
Mit Davids Seiten, denke ich, eine gute Ergaenzung zum Nepalboard gefunden zu haben. Was meint Ihr?

www.thelongestwayhome.com/blog/

www.missingtrekker.com/missing-trekkers/

Ueber vermisste Personen berichtete einst auch Andrees, in seinem neuen Forum gibt es immerhin einen diesbezueglichen Platzhalter.
Ansonsten gibt er ebenso viele nuetzliche Tips, wie man seinen Nepalurlaub richtig geniessen kann.

www.forumnepal.info/

Geschrieben von Bernd Schlueter am 22. September 2018 um 16:31 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):