Re: einen Ort in Kathmandu zum Gedenken an verunglueckte Bergsteiger

Hallo Florian,
Du kannst in jede beliebige Gompa (Tempel) gehen und dort um
eine Puja bitten.
Gegen eine Spende (1000-2000 nrps, natuerlich vorher aushandeln...) wird Dir dies gerne gewaehrt.
Beim Trekken ist dies natuerlich auch moeglich, nur sind die oertlichen Gompas oft nur sporadisch besetzt.
In Kathmandu oder Bodnath ist dies jederzeit vereinbar.
Regulaere Pujas finden dort je fruehmorgens oder abends, teilweise auch ganztaegig (v.a. in Bodnath oder Svayumbunath) statt.
Ganz liebe Gruesse aus dem Schwarzwald
Werner
Geschrieben von werner hoenig am 20. Oktober 2017 um 08:57 Uhr.

Antwort zu: Re: einen Ort in Kathmandu zum Gedenken an verunglueckte Bergsteiger geschrieben von Florian am 19. Oktober 2017 um 21:16 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):