Fragen zur Manaslurunde

Hallo,

ich werde vermutlich 10 oder 11/2017 um den Manaslu wandern. Das werde ich ev. alleine machen oder versuchen, vorab eine kleine Gruppe zu organisieren.

1.Von Jagat zum Larke-Pass ist ein Guide vorgeschrieben. Wie komme ich an einen Guide? Ergibt sich das in den Lodges von Jagat? Und gibt es da ev. auch Porterguides?
2. Am Larke-Pass, wenn es geschneit hat und glatt ist, werden zum Teil sogar Seile empfohlen. Wie kann ich mir das vorstellen, damit kenne ich mich nicht gut aus. Hat der Guide denn Seile? Oder muss ich mir welche besorgen? Wer bringt in diesem Fall die Seile an?
3.Permit von Jagat zum Larke-Pass: Wie lange dauert das mit dem Antrag fuer das Permit in einer Trekkingagentur in KTM? Wie schnell bekommt man das Permit? Oder ist es moeglich, das Permit vorab von Deutschland aus zu organisieren?
4.Die Manaslurunde soll ja weniger begangen sein als z.B. die Annapurnarunde oder der Everesttrek. Ist man sehr einsam unterwegs oder trifft man jeden Tag Leute, die man z.B. nach dem Weg fragen kann? Ist der Weg gut zu finden oder verlaeuft man sich leicht?

Freundliche Gruesse,
von Volker Dreyer

Geschrieben von Volker am 28. November 2016 um 21:29 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):