Re: Fragen zum Everest Trek

es gibt ein paar kritische Wegzeigungen.

Mein Guide und Porter mussten trotzdem ein paarmal Einheimische nach dem richtigen Weg fragen.

Aber allein wegen moeglichem ausrutschen/verungluecken ist es immer ratsam eine zweite Person dabei zu haben. Am besten einen Einheimischen aus Namche/Lukla oder Jiri.

> Der Weg ist eigentlich kaum zu verfehlen. Aber es ist immer Ratsam mit einem Partner zu gehen.
> GL Andrées

> > Vielen Dank Andrees.
> > ich denke ich werde von Namche nach Jiri zurueckwandern.
> > Kann man sich auf dem Trek ausreichend orientieren ( Wegschilder ) oder waere ein ortskundiger Porterguide von
> > Vorteil.

> > Gruss

> > JensV

Geschrieben von manfred w. am 29. März 2016 um 23:57 Uhr.

Antwort zu: Re: Fragen zum Everest Trek geschrieben von Andrees am 29. März 2016 um 19:07 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):