Re: Maerz/April/Mai

Also, ein guter Guide ist schon eine Lebensversicherung und Dein Leben gibt Dir auch die beste Versicherung nicht zurueck. Nein, es ist schon gut, wenn jemand dabei ist, der auch Nepali spricht und ganz wichtig, dass auch Du Dich mit ihm verstaendigen kannst. Also, Deepak, vielleicht liest Du ja mit? Ich tue es jedenfalls. Nein, die Bevoelkerung auf dem Land ist arm und Du solltest nur in Massen die Preise kaputt machen :-).
Schon eine gute Idee, sich hier umzuhoeren oder in Pokhara, wo jemand bekannt ist und Ihr Eure Adresse hinterlassen koennt, mit Reiseplan. Uns hatten einmal die "Guides", ungebetene, ausgewaehlt und das waren nicht die besten. Beinahe haetten die beiden Tamang uns das Leben gekostet, nein, das muss nicht sein. Es sollen eigentlich ueberall Buecher ausliegen, wie in den Alpenhuetten, wo man sich eintraegt und den naechsten Bestimmungsort eintraegt. Es sollen schon Leute verloren gegangen sein. Die Bevoelkerung ist hilfsbereit, trotzdem, medizinische Hilfe normalerweise Null. Aber in einer Gruppe oder mit einem porterguide, da bist Du sicher. Ja, wie ist das, kann man auch Studenten anheuern? Oder gibt es da unueberwindbare Vorschriften? Uns haben damals Studenten, waehrend der Ferien, vor Verbrechern geschuetzt. Nein, die eigentlichen Verbrecher waren, bis auf die zwei ungebetenen "guides", keine Nepalis, sondern Deutsche in unserer Hauptstadt. Aber auch deren Zeit duerfte inzwischen ablaufen und Du merkst, Du machst mir, trotz uebler Erfahrungen damals in Nepal, wieder Reiselust. Naechste Woche sind erst mal die Berge in Oesterreich an der Reihe. Berichte, wenn Du zurueckkehrst, ich war schon lange nicht mehr in Nepal! Erkundige Dich auch genau nach dem Ablauf der Fluege!! Beim ersten Mal macht man leicht Fehler. Dann haengst Du 25 Stunden auf einem Flugplatz fest und darfst nicht raus. Das interessiert die in Koeln-Deutz oder Frankfurt ueberhaupt nicht.
Geschrieben von Bernd Schlueter am 28. Februar 2016 um 21:02 Uhr.

Antwort zu: Re: Maerz/April/Mai geschrieben von Christian am 28. Februar 2016 um 15:03 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):