Kastenkampf in Idien

Die Asche Koiralas wurde am Zusammenfluss der drei heiligen Fluesse zerstreut.http://assets-cdn.ekantipur.com/images/kantipur/miscellaneous/21022016013005kavre-600x0.jpg
Gleichzeitig wirbt Premier Oli beim Treffen mit dem indischen Ministerpraesidemtem Modi um Beilegung der Streitigkeiten. Insofern setzt Oli die Politik seines Vorgaengers fort.
http://assets-cdn.ekantipur.com/images/the-kathmandu-post/politics/200220160744064.After-Completing-Guard-of-Ceremony-@-Rastrapati-Bhawan,-Photo-session-600x0.jpg

Ueberschattet wird der Staatsbesuch durch den Kampf der Jat-"Kaste" fuer Mitbestimmung mit bisher 10 Toten. Die nur sogenannte "Jat-Kaste" gehoert zu den Unberuehrbaren, die eigentlich jedes Kastensystem ablehnt. Insofern unterstuetzen diese auch die marxistische Bewegung in Nepal, die Klassen, und damit auch Kasten, abschaffen will. Oli ist Marxist.

http://kathmandupost.ekantipur.com/news/2016-02-21/crush-jat-violence-dont-get-coerced-centre-to-haryana-govt.html

Nepal steht auch noch einiges bevor: erst der Klassenkampf, dann der Kastenkampf oder umgekehrt oder alles gleichzeitig. Unterstuetzung nun auch aus Indien.

Alle Bilder aus ekantipur.com mit meist indischen Quellen.

Geschrieben von Bernd Schlueter am 21. Februar 2016 um 14:11 Uhr.

Antwort zu: Re: Kurzer Eindruck zum Staatsbesuch von PM Oli in Neu Delhi geschrieben von Olga, Kathmandu am 21. Februar 2016 um 04:20 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):