Re: Erdbeben - Rucksackreisen wieder moeglich?


Sitze grad in Tatopani bei einem Bierchen
Abschluss eines beeindruckenden Treks nach Mustang. Alles im gruenen Bereich! !! Nepal erwartet euch
Gruss
Klaus

Hallo!
> Wir sind gerade in Darjeeling und auf dem Weg nach Sikkim. Vor den Erdbeben in Nepal war unser eigentlicher Plan im Anschluss an Sikkim nach Nepal zu reisen. Diese Plaene hatten wir bis heute morgen verworfen. Doch heute meinte unser Hotelbesitzer, der wohl Familie und Freunde in Nepal (insbesondere in Kathmandu) hat, dass man jetzt wieder als Rucksacktouristen durch Nepal reisen koenne. Es wuerde sogar eher wegen massiven Streiks aufgrund der Verabschiedung der neuen Verfassung zu Behinderungen kommen, als wegen den Folgen der Erdbeben.

> Kann uns hier jemand eine Einschaetzung dazu geben? War jemand schon wieder nach den Erdbeben als Tourist in Nepal? Manche Horrorgeschichte kann man lesen, dass gerade jetzt Rucksacktouristen, die auf eigene Faust reisen, also ohne Reisegruppe etc., Opfer von Ueberfaellen geworden sind. Stimmt das?

> Wir wuerden uns sehr ueber Eure Einschaetzungen freuen. Vielleicht klappt es dann ja doch noch mit unserem Traum. Danke im Voraus!

> Liebe Gruesse aus dem verregneten Darjeeling
> Silke und RenÚ

Geschrieben von klaus am 28. September 2015 um 14:03 Uhr.

Antwort zu: Erdbeben - Rucksackreisen wieder moeglich? geschrieben von Silke und RenÚ am 20. September 2015 um 08:46 Uhr.


antworten    zurŘck zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

▄berschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):