Der Grundstein fuer politische Erneuerung ist gelegt ...


Lieber Gregor, lieber Johannes,
liebe Nepalfreunde,

man muss sich ja wirklich die Augen reiben - ist das
wirklich wahr? -- Ja, es ist! Die Verfassung, um die
bis zum heutigen Tag unerbittlich gekaempft wurde, ist
verabschiedet worden. Kein kleiner sondern ein grosser
Schritt fuer Nepal.

Natuerlich ist die Frage, was die neue Verfassung alles
beinhaltet. Da ist fuer uns noch nicht alles bekannt.
Aber immerhin, 508 von 598 Abgeordnete, dass sind
rund 85%, haben der neuen Verfassung zugestimmt. Das
ist in einem Land, das aus so vielen Volksgruppen
besteht, ein sehr ordentliches Ergebnis.

Der Preis fuer die neue Verfassung war allerdings sehr
hoch. Viel Streit gab es. Viele Verletzte, viele Tote.
Allein in den letzten Wochen ca. 40, die ihr Leben
verloren haben!

Tragisch - da mag es Leute geben, die das Erdbeben
ueberlebt haben und dann sterben sie im Streit um
die neue Verfassung. Verrueckte Welt!

Letztendlich ist es ein wichtiger Schritt, dass
die neue Verfassung nun da ist. Sie bildet das
politische Grundgeruest, auf dass sich die Politik
Nepals neu aufbauen kann. Ob dies gelingt, ist eine
andere Frage. Aber immerhin, der politische Grundstein
ist jetzt gelegt und nun muessen die verantwortlichen
Politiker etwas daraus machen. Es ist davon auszugehen,
dass innerhalb eines ueberschaubaren Zeitraums - vielleicht
12 Monate (?) - in Nepal neue Parlamentswahlen stattfinden
werden. D.h., die Karten in der Politik werden neu ge-
mischt. Wir werden sehen, was dabei herauskommt.

Grundsaetzlich muesste das Land nun an politischer Stabilitaet
gewinnen. Man darf jedoch nicht zu viel erwarten.

Sobald die Verantwortlichkeiten geklaert sind, sollten
die notwendigen Gelder von internationaler Seite besser
fliessen und der Wiederaufbau nach den Erdbeben schneller
vorankommen als bisher. Die Hoffnung stirbt zuletzt!

Alles Gute fuer das Land -
mit herzlichem Gruss

Andreas


Geschrieben von Andreas Khanal am 17. September 2015 um 15:50 Uhr.

Antwort zu: Re: Neue Verfassung fuer Nepal geschrieben von Johannes am 17. September 2015 um 08:47 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):