Khumbu Trek

Hallo Nepalfreunde und Kenner,
habe Mitte Oktober 2015 eine Trecking-Reise mit 6 Teilnehmern von Jiri ins Khumbu / Kalapatthar und nach Gokyo vor. Die Fluege sind bereits bezahlt.
Kann das klappen? Mir ist klar, dass man nur mit dem Ankurbeln des Tourismuses den Nepalis helfen kann. Ich moechte aber auf der anderen Seite der einheimischen Bevoelkerung nichts "wegessen", wenn die Versorgungslage schlecht ist.
Ist die Unterkunftsmoeglichkeit dort gegeben?

Herzlichen Dank fuer Eure Auskuenfte

Andreas H.

Geschrieben von Andreas H. am 09. Juni 2015 um 16:50 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):