Kostenlose Ueberweisung WU beendet

Namaste,

leider hat Western Union die Aktion zur kostenlosen Ueberweisung im Rahmen der Erdbebenhilfe beendet. Die Kosten duerften in etwa mit einer Bankueberweisung vergleichbar sein. Vorteil mit WU ist, dass der Empfaenger kein Bankkonto in Nepal benoetigt und das Geld bar bei WU mit Vorlage seines Reisepass abholen kann. Wichtig: Der Name des Empfaengers auf der Ueberweisung/Einzahlung bei WU muss genau mit Vor- und Nachnamen im Reisepass uebereinstimmen.

Klaus
www.himatrek.de
www.facebook.com/himatrek.de


> > Moechte gerne an verschiedene Freunde in Nepal Geld zur Unterstuetzung schicken aber meine Bank sagt es kostet ungefaehr 32 Euro an Gebuehren wenn ich auch die Gebuehren des Empfaengers mit uebernehme. Gibt es eine Moeglichkeit mit weniger Gebuehren.
> Ja, bislang gebuehrenfrei per Western Union Geld verschicken

Geschrieben von Klaus - HIMATREK am 02. Juni 2015 um 15:38 Uhr.

Antwort zu: Re: Ueberweisungen geschrieben von Cristine Schell am 02. Juni 2015 um 13:42 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):