Re: Direkte Hilfe fuer Nepal - absolut notwendig!

Ehe hier ein falscher Eindruck entsteht:
Was ich hier schreibe, hat nichts mit unserer heutigen Bundesregierung zu tun. Der damalige Botschafter lebt nicht mehr, Dr. Wolfgang Schaeuble bekleidet inzwischen ein anderes Ressort. Angela Merkel hat alle Personen entlassen, die in Loesegeldgeschaeften verwickelt waren, samt Werner Mauss, der damals nicht mehr zum Einsatz kam.
Es gibt keinen Grund mehr, unseren heutigen
Regierungsinstitutionen zu misstrauen.
Allzusehr unterscheiden sich unser Staat und der von Nepal nicht: Privatinitiative ist gegenueber der staatlichen weit verlaesslicher.
Geschrieben von Bernd Schlueter am 13. Mai 2015 um 12:51 Uhr.

Antwort zu: Direkte Hilfe fuer Nepal - absolut notwendig! geschrieben von Bernd Schlueter am 13. Mai 2015 um 08:31 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):