Re: Hilfsorganisation gruenden, oder auch nicht

Ok, dann habe ich das falsch verstanden, sorry, bin halt im Erdbebebenspendenmodus.

Also ein Verein ist wichtig, damit ihr steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen ausstellen koennt. Dazu ist eine Gruendung des Vereins, eine Satzung, eine Gruendungsversammlung und ein dort gewaehlter Vorstand noetig (Verein minimum 3 Personen).
Mit all den Unterlagen ghet Ihr zum Notar und lasst alles beglaubigen, geht auch beim Amtsgericht wo der Verein eingetragen wird.
Kann aber von Bundesland zu Bundesland leicht variieren.
Also die Zustaendigkeiten.
Eine vorlaeufige Bescheinigung fuer die Anerkennung gibt es dann beim Finanzamt. Mein Tipp : kauft fuer wenige € den Ratgeber Vereine gruenden, das erleichtert vieles .
Dann kommt das Geldsammeln und ueberweisen....dann sind wir wieder erstmal bei der alten Problematik.

Trotzdem viel Glueck und lass dich nicht bremsen
Gruss
Michael

Geschrieben von Michael am 06. Mai 2015 um 09:33 Uhr.

Antwort zu: Re: Hilfsorganisation gruenden, oder auch nicht geschrieben von Silke am 06. Mai 2015 um 09:21 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):