Erdbebenspendenaufruf

Liebe Nepalfreunde,
die dramatischen Bilder von den Zerstoerungen und den vielen Opfern der Erdbebekatastrophe haben wohl bei allen von uns grosse Betroffenheit ausgeloest. Bei meinen bisher 19 Besuchen in dem Land hat sich eine besonders enge Beziehung zu vielen der liebenswerten Menschen entwickelt. Es ist deshalb fuer mich ein grosses Anliegen, mit einer Spende den Wiederaufbau einer voellig zerstoerten sozialen Einrichtung im Bereich des Epizentrums Ghorka zu unterstuetzen.In dieser Einrichtung, einer Schule fuer blinde Kinder und einem Waisenhaus, hat meine Tochter Sabine als Volunteerin mehrere Wochen vor Ort mitgearbeitet. Sie kennt die Leiterin des Projekts und kann versichern, dass alle Spenden vollstaendig fuer den Wiederaufbau der Schule und des Waisenhauses verwendet werden.
Falls auch bei euch das Beduerfnis besteht, den Wiederaufbau einer sozialen Einrichtung zu unterstuetzen, waere dies eine gute und serioese Moeglichkeit. Wer sich im Internet ueber die Organisation informieren moechte hier die Adresse:
www.karmalaya.com/nepal
Spenden an:
Karmalaya, IBAN: AT27 3500 0000 2702 1310, BIC: RVSAAT2S
Namaste
Dietrich
Geschrieben von Dietrich Deisenroth am 30. April 2015 um 10:37 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):