Kurze Momentaufnahme


Liebe Nepalfreunde,

die politische Entwicklung im Hinblick auf
die neue Verfassung ist weiterhin unbefriedigend.

Zum einen haben sich in den letzten Tagen sowohl
von Regierungsseite, als auch von Oppositions-
parteien fuehrende Politiker zuversichtlich ge-
aeussert, dass bald der Weg fuer die neue Verfassung
offen sein wird, und es gab auch einige Treffen
unter den politischen Fuehrern (gerade auch heute
unter Beteiligung des Premierministers), zum anderen
laufen im Hintergrund von Oppositionsseite intensive
Vorbereitungen fuer die naechsten Streikaktionen/General
streiks.

Der Vorsitzende der Nepal-Kongress-Partei Sher Bahadur
Deuba (2001 und 2004 zweimaliger Premierminister mit
jeweils recht kurzer Amtszeit, dennoch in Nepal seit
gut 25 Jahren einer der profiliertesten Politiker)
ruft die Opposition dazu auf, zurueck an den Verhandlungs-
tisch zu kommen, anstatt sich zu verweigern Demonstrationen
vorzubereiten. Es mahnt, die Regierungsseite haette bereits
lange gewartet, dass es zur Einigung zwischen beiden Seiten
kaeme - nun sei es aber genug. Er droht erneut, die Verfassung
per Mehrheitsentscheid auszurufen.

--

Das sind natuerlich alles gegenseitige Drohgebaerden. Jede Seite
versucht, sich in eine Position der Staerke zu bringen. Das Land
kommt dadurch jedoch einfach nicht weiter. Die Situation er-
innert fast ein wenig an den Konflikt zwischen der Deutschen
Bah AG und der Lokfuehrergewerkschaft GDL. Es werden staendig
gegenseitige Vorwuerfe gemacht, zeitweise gestreikt - und kein
Mensch scheint sich fuer die Bahnkunden zu interessieren. Das
sind am Ende die eigentlich getroffenen. So geht es der Be-
voelkerung in Nepal, die sehr zu bedauern ist.

Nun gut, der 29. Mai 2015 steht im Moment als moeglicher
Termin fuer die neue Verfassung auf dem Plan. Noch knapp
zweieinhalb Monate, in denen es wohl noch einiges an
Hin und Her geben wird.

Mit besten Wuenschen
Andreas



Geschrieben von Andreas Khanal am 18. März 2015 um 12:23 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):