Re: Neue Verfassung am 29. Mai 2015?

>
> Liebe Nepalfreunde,

> derzeit laufen zwischen Regierung und Opposition
> verschiedene Annaeherungsgespraeche, die ein Klima
> schaffen sollen, damit direkte Verhandlungen bezueglich
> der strittigen Punkte moeglich werden. Die Opposition
> hat fuer den Moment Demonstrationen und Streiks ausgesetzt,
> um das gerade etwas besser werdende Politklima nicht
> negativ zu belasten.

> Indes hat Sher Bahadur Deuba, Fuehrungsmitglied der Nepal-
> Kongresspartei und ehemaliger Premierminister, den 29. Mai
> 2015 (in Nepal 'Tag der Republik') ins Gespraech gebracht,
> fuer die Parlamentsabstimmung zur neuen Verfassung. Er sagte,
> wenn es bis dahin nicht zu einer Einigung zwischen Regierung
> und Opposition kaeme, sollte die Abstimmung in jedem Fall
> durchgefuehrt und der Mehrheitsentscheid ueber den Ausgang
> der Wahl bestimmen. Wenn er da nicht schon wieder ein wenig
> Oel ins Feuer gegossen hat?

> Es gruesst euch
> Andreas


> Lieber Andreas und alle Nepalboardfreude,
alle hoffen, wir natuerlich auch. Jedoch moechten alle kommunistischen Splitterparteien, dass die Kastentrennung wieder mehr Einfluss auf die Regierung hat und dass einige Gebiete in Nepal, welche mehrheitlich von bestimmten Kasten bewohnt werden mit einer eigenen Regierung abgetrennt werden.
So denke ich inzwischen auch, dass diesmal bei der Abstimmung das Mehrheitsprinzip Anwenung finden sollte und die Verfassung als gueltig erklaert werden kann.
lg dagmar
>

Geschrieben von dagmar am 11. März 2015 um 17:39 Uhr.

Antwort zu: Neue Verfassung am 29. Mai 2015? geschrieben von Andreas Khanal am 11. März 2015 um 11:42 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht (min. 75 Zeichen):