Re: Wie sicher ist Nepal fuer Trekker wirklich?

Hi Nico,

ich habe nicht gepostet, dass ich von Jiri nach Lukla und dann weiter gelaufen bin. Zumindest in diesem Jahr nicht. Diese Tour habe ich 2002 "gemacht" - auch ohne schlechte Erfahrungen. In diesem Jahr war es das Klassische. Also von KTM nach Lukla per Bergflieger - und dann weiter per Trek.

Das was Matze schreibt solltest du beruecksichtigen.
Was Kathmandu angeht - da fuehl ich mich immer noch sicherer als in einer der unsigeren groesseren Staedte. Du musst hatlt weiter die Situation beobachten.Im Jhumbu ist eh keine Maoisten-Praesenz.

So schoen (und sinnvoll!) das Allein reisen auch sein mag - bei etwass ausgewoehnlicheren Routen wuerd ich es mir nochmal ueberlegen...

Gruesse aus Essen und schon mal: Frohe Weihnachten!
SAVE TREKKING!

Tashi Delek
Gregor aus Essen

Abgeschickt von Gregor aus Essen am 21. Dezember 2005 um 06:51 Uhr.

Antwort zu: Re: Wie sicher ist Nepal fuer Trekker wirklich? geschrieben von Nico am 20. Dezember 2005 um 21:44 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht: