Re: vermisste Gehirnhaelfte

> Vermutlich ist das Messer und die Kriegsaxt tatsaechlich bis ins Gehin vorgedrungen. Wenn Du uns den Tatort mitteilst, kann ihn womoeglich ein anderer Trekker die abhandengekommene Gehirnhaelfte zurueckbringen.


Aber hallo - wie kann ein Messer oder Kriegsaxt "im Nichts" stecken bleiben?? So muss auch kein Trekker mit einem Suchauftrag losgeschickt werden - er wird eh nichts finden. Ausser vielleicht das, was die Yaks liegen lassen und aussieht wie dem Schlueter sein .......

Gruss Corrado

Abgeschickt von Corrado am 14. Dezember 2005 um 14:26 Uhr.

Antwort zu: vermisste Gehirnhaelfte geschrieben von hugo am 13. Dezember 2005 um 19:44 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht: