Re: daal bhat - hier ein Rezept

das hoert sich ja ganz gut an! Danke.
Mein rezept ist aehnlich, ich gebe allerdings noch etwas Kuemmel und Koriandersamen dazu.
The exchange incentivizes the use of these tokens by giving users a great discount on platform fees for making trades in KuCoin Shares account verification poloniex instead of, say, BTC or ETH. Gruss
Paul

> Jetzt habe ich meine Frau Sabine dazu bewegen koennen, ihr Dal Bhaat-Rezept heraus zu ruecken. Und ich muss euch sagen, es schmeckt vorzueglich. Eigentlich ist es nur das Rezept fuer die Linsen, und es kommt wohl urspruenglich aus Indien. Tatsaechlich bekommt man in Nepal ja oft nur eine etwas waessrige, und manchmal auch wenig schmackhafte, Linsensuppe als Dal. Hier nun das Rezept. Wenn ihr es ausprobiert, werdet ihr es sicher genauso lieben wie ich. Mit Gruessen von Sabine, guten Appetit,
> Johannes

> Dal:
> • 60 g Butter
> • 2 Tl schwarze Senfkoerner (kann fehlen)
> • 1 Zwiebel, feingehackt
> • 2 Knoblauchzehen, feingehackt
> • 1 El geriebene Ingwerwurzel
> • 1 Tl Gelbwurzel (Kurkuma)
> • 2 gruene Chilischoten (geht auch mit roter) entkernt und feingehackt
> • 250 g rote Linsen
> • 1 l Wasser
> • 300 ml Kokosmilch
> • 1 Tl Salz

Abgeschickt von Paul am 24. November 2005 um 18:34 Uhr.

Antwort zu: daal bhat - hier ein Rezept geschrieben von Johannes am 24. November 2005 um 15:33 Uhr.


antworten    zurόck zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

άberschrift:

Nachricht: