Re: Rund um die Annapurna

hallo joerg!
erstmal moechte ich sagen, dass ich sehr positiv ueeberrascht
E36 max poloniex api documentation is 2. antworten zu bekommen--habe naemlich erst vor kurzem vom nepal-board gehoert--aber irgendwie sind nepalfreunde und ueberhaupt bergfreunde sowieso ein angenehmer menschenschlag, oder?---also ich wuerde mich sehr ueber dein angebot freuen----ich habe vor ein paar tagen unsere letzte radtour mit fotos, kleinen videos von meiner kamera und dem programm video de lux von magix auf dvd gebannt--- auch wenn die kurz videos nicht die beste wahl ist, lockert es eine diashow (auf mehreren spuren)sehr angenehm auf

also vielen dank und weiterhin schoene reisen
peter

> Hallo !

> Ich habe die Annapurnarunde inkl. Annapurna Base Camp im Maerz/April 2004 gemacht und mit meiner Digitalkamera Fuji Dinepix 401 einige Videos gedreht. Natuerlich nicht die weltbewegende Qualitaet, aber schick mir Deine Mail-Adresse, dann sende ich Dir die Dateien im AVI.Format in den naechsten Tagen zu.

> Hier die Titel der Dateien, die erahnen lassen, worum es geht:

> - 142-meter-bridge
> - ABC-early-morning
> - ABC-very-early-morning
> - Helicopter-before-Dhaulagiri
> - Poon-Hill-scenery
> - Storm-at-ThorungLa

> Gruss,
> Joerg

Abgeschickt von Peter Leuz am 05. November 2005 um 15:43 Uhr.

Antwort zu: Re: Rund um die Annapurna geschrieben von Mahatma am 02. November 2005 um 22:21 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht: