Re: Trinkwasser?

> Ich werde ab Donnerstag, 22.9., eine Woche in Nepal trekken und bin nun von einem Hinweis im Nelles-Reiseführer etwas verunsichert. Bei meinem bisherigen Reisen bin ich immer ohne eine Entkeimung des Wassers ausgekommen bzw. habe Wasser in Flaschen gekauft. Nun lese ich im Nelles-Reiseführer, dass man in Nepal auf jeden Fall das Wasser mit Mikropur entkeimen muss, sogar das aus den Flaschen.
> Wer kann mir dazu nützliche Info geben?


Hallo Elke,

das Wasser in den Plastikflaschen ist schon ok - wie schon geschrieben darauf achten, dass die Flasche auch noch ordentlich versiegelt ist. Die Frage ist nur, ob die Plastikflaschen sinnvoll sind, denn sie verursachen doch eine Menge Abfall.

Als Alternative bietet sich an, das Wasser zu filtern oder eben mir Mikropur forte bzw. Aquamira zu reinigen. Dabei ist Aquamira sicher die aufwendigere aber bessere Wahl.

Ansonsten kannst du auch abgekochtes Wasser kaufen bzw. dir in einer Lodge abkochen lassen, wobei moeglichst nicht eigens dafuer Holz verbrannt werden sollte. So kann man sich einen schmackhaften Tee bereiten.

Einfach so trinken solltest du unbehandeltes Wasser auf keinen Fall.

Gute Reise und "Prost",
Johannes

Abgeschickt von Johannes am 19. September 2005 um 21:41 Uhr.

Antwort zu: Trinkwasser? geschrieben von Elke Krupp am 19. September 2005 um 14:51 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht: