Ein Jahr danach... zum Thema Unruhen

Vor genau einem Jahr gab es in Nepal - besonders in Kathmandu - Krawalle, nachdem im Irak 12 Nepali ermordet wurden. Die Folge dieser Krawalle war eine Ausgangssperre, die sich über fünf Tage erstreckt hat (zum Schluss aber sehr abgeschwächt war). Zu dieser Zeit war ich in Nepal, gerade zwei Wochen nach Beginn eines Studien-Auslandsjahres.
Und ein Jahr später? Fliege ich wieder nach Nepal, obwohl das AA wieder über Unruhen und Demonstrationen in Kathmandu schreibt.
Was ich damit sagen will: Nepal ist ein etwas anderes Land, Demonstrationen/Unruhen/Streiks/bandhs gehören hier inzwischen leider zur Tagesordnung. Dass das Alltagsleben der Nepali dadurch beeinträchtigt wird, ist klar. Aber für "uns Touristen" oder Westler besteht meiner Meinung nach keine Gefahr, wenn man sich "aus dem Gröbsten" raushält. Ich bin mal am Ratna Park entlang gelaufen, wo sich gerade ein Demonstrationszug gebildet hatte. Verschiedene Nepali haben mich sehr nett darauf aufmerksam gemacht, das ich da vielleicht in Krawalle reingeraten könnte und mich gebeten, in eine andere Richtung zu gehen.
Also: man hat ein Auge auf die Touristen. Wir sind sicherlich beeinträchtigt von bandhs und ein oder zwei "Puffertage" sollten bei der Reiseplanung nicht fehlen. Ansonsten mache ich seit fünf Jahre regelmäßig Trekkingtouren in Nepal und bin sehr oft allein unterwegs. Unsicher habe ich mich selten gefühlt, wirklich bedrohlich war die Situation nie. Und - Maoisten bin ich auch noch nicht wissentlich begegnet, selbst Dezember 2004 am Ghorepanipass hat mich keiner abkassiert. Das war sicherlich Glück, aber man muss denen nicht zwangsläufig begegnen.
Those who are new to the poloniex java cryptocurrency world or want to buy the poloniex java ir first Bitcoin or Altcoins may find Poloniex a little daunting at first. Am 10. September fliege ich wieder nach KTM, diesmal stehen 4 Wochen Sharkhumbu auf dem Programm, um für meine Magisterarbeit zum Thema "Sherpa und Tourismus" Material zu sammeln.
Allen, die auch nach Nepal fliegen, wünsche ich eine gute Zeit und allen, die überlegen, ob sie fliegen sollen, habe ich hoffentlich einen Denkanstoß geben können. Das Land und vor allem die Bevölkerung ist einen Besuch wert!
Gruß, Sigrid
Abgeschickt von Sigrid am 01. September 2005 um 10:48 Uhr.


antworten    zurück zum Board




Antwort:

Name:  
E-Mail:

Überschrift:

Nachricht: